Bayer
- DER AKTIONÄR

Maydorns Meinung: Bayer, Lufthansa, Nordex, JinkoSolar, Yingli, Tesla, BYD, Orocobre

In Maydorns Meinung nimmt sich Börsenexperte Alfred Maydorn Zeit, um die neuesten Entwicklungen bei den beliebtesten Aktien deutscher Anleger einzuschätzen – und sie mit seiner persönlichen Meinung zu versehen. In dieser Ausgabe geht es um Bayer, Lufthansa, Nordex, JinkoSolar, Yingli, Tesla, BYD und Orocobre. 

Droht die Monsanto-Übernahme zu platzen oder warum steigt die Bayer-Aktie? Börsenexperte Alfred Maydorn weiß mehr und gibt eine Prognose ab, wie es weitergehen könnte. Das Papier der Lufthansa ist indes unter Druck – und es könnte noch schlimmer kommen. 

Bei Nordex wiederum hellt sich die Lage immer weiter auf – vor allem dank der spanischen Übernahme. Und bei JinkoSolar scheint sich die Situation nach den jüngsten Abschlägen zumindest wieder zu stabilisieren. 

Darüber hinaus geht es in Maydorns Meinung mit Yingli Green Energy um einen fast vergessenen Solarwert, der mit gerade mit sehr guten Zahlen überrascht hat. Und schließlich erläutert Maydorn noch, warum Tesla und insbesondere BYD noch viel Luft nach oben haben und wie es mit dem Lithium-Highflyer Orocobre weitergeht. 

Es gibt Maydorns Meinung auch als täglichen Newsletter – und zwar kostenlos. Wenn Sie sich jetzt anmelden, erhalten Sie zusätzlich die neue Studie „Die Spekulation des Jahres: 280 Prozent Gewinn mit der Aktie der Zukunft“. Einfach auf DIESEN LINK klicken und in den Verteiler eintragen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Bayer-BASF-Deal: Der Gewinner der Analysten

Im Zuge der geplanten Übernahme von Monsanto will Bayer große Teile seines Geschäfts mit Saatgut- und Unkrautvernichtungsmitteln an BASF verkauft. Der Kaufpreis soll der Vereinbarung der beiden Unternehmen zufolge bei 5,9 Milliarden Euro in bar liegen. Die Bayer-Aktie hat angesichts des finanziell … mehr
| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Bayer vor weiterer Zulassung in Milliardenmarkt

Nach erfolgreichen Studiendaten will der Pharma- und Agrochemikonzern Bayer einen neuen Bluter-Wirkstoff auf den bedeutenden US-Markt bringen. Für BAY94-9027 wurde die Zulassungsantrag bei der amerikanischen Gesundheitsbehörde zur Behandlung von Hämophilie A bereits eingereicht. Nach Kogenate und … mehr