DAX
- DER AKTIONÄR

Marktüberblick: Analyse von Dr. J. Felsenheimer (UniCredit)

Aktuelle Berichte und Analysen

Wer dachte, die Subprime-Krise hat bereits genug Geld und Nerven der Anleger gekostet - für den präsentierte sich der Wochenauftakt (KW04) als ein Horrorszenario. Weltweit gaben aus Furcht vor einer Rezession in den USA die Aktienmärkte nach. Milliardenverluste wurden verbucht. War der Crash zu verhindern und wie geht es weiter? Dazu ein Interview mit Dr. Jochen Felsenheimer, Chef der Kreditanalyse, UniCredit.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Neue Ausgabe: Kaufen oder verkaufen? Der große DAX-Check! Alle 30 Aktien neu bewertet +++ Bitcoin-Irrsinn: 300% in 6 Monaten +++ Durchstarten: Wer profitiert von Air-Berlin-Insolvenz? +++ Auch im Heft: Amazon, Alibaba, Netflix, Tesla

Der DAX hat es nicht leicht in diesem Jahr. Zwar liegt er mit rund sechs Prozent im Plus, aber seit Mitte Juni hat der deutsche Leitindex spürbar nachgegeben. Neben den geopolitischen Risiken liegt das vor allem an der schwachen Entwicklung einiger wichtiger Indexmitglieder. Wie geht es weiter? Um … mehr