Manz
- DER AKTIONÄR

Manz Automation: Interview mit M. Hipp, CFO

Halbjahreszahlen können sich sehen lassen

Der Konzern startete im September 2006 an der Börse. Seitdem hat sich der Wert der Aktie mehr als vervierfacht. Insgesamt konnte Manz Automation im ersten Halbjahr ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern von 3,9 Mio EUR erwirtschaften, fast 64% mehr als noch im ersten Halbjahr 2006. Der Umsatz kletterte um über 40% auf 28,1 Mio EUR. Wachstumstreiber: Vor allem der Photovoltaikmarkt. Im Interview: Martin Hipp, Finanzvorstand von Manz Automation.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: