Manz
- Werner Sperber - Redakteur

Manz: Trotz und wegen Apple, Tesla, Solar – ins Depot nachkaufen

Die Verantwortlichen für das Musterportfolio des Hot Stock Report erinnern an die Kapitalerhöhung der Manz AG, bei der die Shanghai Electric Group den Anteil auf rund 20 Prozent erhöht hat. Sorgen um die Bilanz sind mit dem frischen Geld somit unnötig geworden. Neuen Berichten zufolge könnte der Kunde Apple nun zwar nicht mehr alle zwei sondern nur mehr alle drei Jahre ein neues iPhone auf den Markt bringen. Der Aktienkurs von Manz ist gestern jedoch gegen den allgemeinen Trend gestiegen, was ein gutes Zeichen ist. Zudem sind die Sparte Solar und ein Kunde Tesla Motors nun wichtiger. Die Verantwortlichen für das Musterportfolio des Hot Stock Report buchen weitere Aktien von Manz ein und raten dazu, den Musterdepotwert zu kaufen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Florian Söllner | 0 Kommentare

Elektroauto total: Aktien für 2026

Im Jahr 2017 mit Schlaghosen und einem lauten Kassettenrekorder auf der Schulter auf eine Party gehen, das ist wie im Jahr 2026 mit einem Verbrennungsmotor durch die Stadt zu knattern. Kann man machen, aber man fällt auf – denn in neun Jahren werden nur noch Autos mit sauberem und leisem … mehr