Manz
- Werner Sperber - Redakteur

Manz: Möglicherweise kommt etwas Größeres

Die Fachleute des Hot Stock Report erklären, Shanghai Electric hat sich bei einer Kapitalerhöhung mit rund 20 Prozent an der Manz AG beteiligt. Nun wird ein Übernahmeangebot erwartet, damit das chinesische Unternehmen auf einen Anteil von 30 Prozent kommt.

Anleger sollten die Aktie von Manz kaufen, auch weil der Konzern möglicherweise demnächst einen großen Auftrag erhält.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Florian Söllner | 0 Kommentare

Elektroauto total: Aktien für 2026

Im Jahr 2017 mit Schlaghosen und einem lauten Kassettenrekorder auf der Schulter auf eine Party gehen, das ist wie im Jahr 2026 mit einem Verbrennungsmotor durch die Stadt zu knattern. Kann man machen, aber man fällt auf – denn in neun Jahren werden nur noch Autos mit sauberem und leisem … mehr