MAN
- DER AKTIONÄR

MAN: Piech in Aufsichtsrat gewählt

Umsatz & Auftragseingänge ziehen an

Die MAN-Hauptversammlung hat VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piech in das eigene Kontrollorgan gewählt. Der entsprechende Vorschlag wurde von den Aktionären mit 73,26% der Stimmen angenommen. Aktionärsschützer und Fondsmanager hatten sich im Vorfeld gegen eine Berufung von Piech ausgesprochen. Auf der Versammlung wurden ebenfalls positive Zahlen für die Monate Januar bis April vermeldet. Der Auftragseingang hat im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 21% auf 6,4 Mrd EUR zugenommen, teilte MAN mit. Der Umsatz wuchs im genannten Zeitraum um 11% auf 4,3 Mrd EUR. Laut MAN-Chef Samuelsson steuere das Unternehmen damit ein weiteres Rekordjahr an.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Norbert Sesselmann | 0 Kommentare

MAN drückt massiv auf die Bremse

MAN hat ein Problem: Die Nachfrage nach Lastwagen und Bussen ist in diesem Jahr stark eingebrochen. Deswegen wird ab heute in den Werken München und Salzgitter nicht produziert. Die Börse hat diese Entwicklung – wieder einmal – vorweggenommen. mehr