MAN
- DER AKTIONÄR

MAN: MAN Roland will 2008 an die Börse

IPO-Erlös soll bei 500 Mio EUR liegen

Der Druckmaschinenhersteller will im Jahr 2008 an die Börse und erhofft sich dabei einen IPO-Erlös von 500 Mio EUR. An dem Konzern ist MAN mit 35% und Allianz Capital Partners mit 65% beteiligt. Letzteres Unternehmen ist laut einem "FTD"-Bericht auf der Suche nach Banken, die den Börsengang begleiten.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Norbert Sesselmann | 0 Kommentare

MAN drückt massiv auf die Bremse

MAN hat ein Problem: Die Nachfrage nach Lastwagen und Bussen ist in diesem Jahr stark eingebrochen. Deswegen wird ab heute in den Werken München und Salzgitter nicht produziert. Die Börse hat diese Entwicklung – wieder einmal – vorweggenommen. mehr