K+S
- Thorsten Küfner - Redakteur

Mais und Soja auf Rekordkurs

Die Preise für Agrarprodukte ziehen auch im laufenden Jahr weiter an. Nun sind die Notierungen für Sojabohnen und Mais auf den höchsten Stand seit mehr als zwei Jahren geklettert. Wie profitieren Anleger davon?

Die Preise für Agrarrohstoffe sind bereits im Jahr 2010 deutlich gestiegen. Auch im laufenden Jahr verteuern sich die Produkte weiter. Nun haben beispielsweise Mais und Sojabohnen ein neues Zweieinhalbjahres-Hoch markiert. Einer der Gründe hierfür ist ein negativer Ausblick des US-Agrarministeriums. Demnach sollen die Maisvorräte Ende des laufenden Erntejahres auf nur noch 745 Millionen Scheffel sinken - dies wäre der niedrigste Endbestand seit dem Erntejahr 1995/96.

Soja-Vorräte sinken ebenfalls

Die Vorräte der USA, dem weltgrößten Sojaproduzenten und Sojaexporteur, dürften auf 3,82 Millionen Tonnen sinken, wie das Agrarministerium erklärte. Letzten Monat beliefen sich die Schätzungen noch auf 4,49 Millionen Tonnen. Damit würden sich die weltweiten Vorräte vor der Erntesaison auf der nördlichen Hemisphäre auf 58,3 Millionen Tonnen verringern, im Dezember wurde noch von 60,1 Millionen Tonnen ausgegangen.

Heiß gelaufen

Die Notierungen für Mais und Sojabohnen sind mittlerweile etwas heiß gelaufen. Nur sehr risikobereite Anleger sollten noch auf einen weiteren Anstieg setzen und ihre Position unbedingt mit einem Stoppkurs absichern.

Statt auf einzelne Agrarrohstoffe zu wetten, empfiehlt sich eher der Kauf des Partizipationszertifikats der RBS auf den RICI Enhanced Agriculture Index (WKN AA0 QL9), der die Entwicklung aller wichtigen Agrarprodukte abbildet (siehe hier ab Seite 11). Eine weitere sinnvolle Alternative wäre der Kauf von Aktien der Düngemittelhersteller Yara und K+S, die von den anhaltend hohen Preisen enorm profitieren.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: