DAX
- Martin Weiß - stellv. Chefredakteur

Märkte am Morgen: Verteidigt der DAX die 11.000er-Marke? Neuer Nackenschlag für Bitcoin, Facebook so schädlich wie Zigaretten, Deutsche Bank sieht das Schlimmste überstanden, RWE-Anleger spekulieren auf Geldregen, Osram Licht und Zooplus patzen

Mit uneinheitlichen Vorgaben von der Wall Street und aus Asien dürfte es am Donnerstag im DAX erneut darum gehen die Marke bei 11.000 Punkten zu verteidigen. Möglicherweise gibt es am Nachmittag frische Impulse aus den USA, nachdem Medien über einen möglichen Kompromiss im Mauerstreit berichten, der den Shutdown beenden könnte. Aktien im Fokus: Tesla, Facebook, Daimler, RWE, Osram Licht, Zooplus, Deutsche Bank. Alle aktuellen Entwicklungen sehen Sie im Video. 

 

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| DER AKTIONÄR | 4 Kommentare

Megatrend Millennials: Coole Aktien für die Generation Smartphone ++ Bayer, Boeing, Wirecard: Skandal-Aktien im Check ++ Comeback der Cannabis-Branche ++ Alles zum Fusionspoker um Deutsche Bank und Commerzbank

Sie sind Milliarden. Sie haben ihre eigenen Vorlieben, Hobbys und Ansprüche. Sie werden über viele Jahre die Top-Trends an der Börse prägen. Deswegen sollten sich die Anleger ganz genau mit den Generationen Y und Z beschäftigen. DER AKTIONÄR hat es getan – und stellt in seiner neuen Ausgabe die … mehr