DAX
- Thomas Bergmann - Redakteur

Märkte am Morgen: DAX mit Konsolidierung, Gewinnserie bei Apple, Auflagen für Deutsche Bank, neue Strafen für Autobauer, Abschied von Wirecard-Buchhalter

Uneinheitliche Vorgaben aus den USA und Asien lassen die deutschen Anleger zunächst einmal vorsichtig agieren. Der DAX notiert wieder unterhalb der wichtigen 12.000-Punkte-Marke. Beherrschende Themen sind die mögliche Fusion von Deutsche Bank und Commerzbank, neue Kartellvorwürfe gegen die deutschen Autobauer sowie natürlich Wirecard. In den USA machen vor allem Apple und Microsoft positiv von sich reden. Mehr zu den Themen im Video.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: