M-U-T
- DER AKTIONÄR

m.u.t.: Preisspanne für IPO festgelegt (Interview mit H. Prüß, CEO)

Aktienpreis zwischen 9,75 bis 12,25 EUR

Das Elektronikunternehmen hat die Preisspanne für den Börsengang auf 9,75 bis 12,25 EUR festgesetzt. Die Zeichnungsfrist läuft bis zum 27. Juni. Die Erstnotiz des Unternehmens im Frankfurter Entry Standard ist für den 2. Juli geplant. Ingesamt sollen 1,57 Mio Aktien an die Börse gebracht werden. Zum geplanten IPO ein Interview mit Heino Prüß, CEO bei m.u.t.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michael Schröder | 0 Kommentare

"Wir sind ein echter Rohdiamant"

M-U-T ist ein glänzend positionierter Wachstumswert. Wird die Buy-and-Build-Strategie erfolgreich fortgesetzt, dürfte das 2013er-KGV bereits auf günstige 6 sinken – defensiv geschätzt! Im laufenden Jahr müssen interne Prozesse und Strukturen zunächst dem erreichten Wachstumsstand angepasst werden. Dennoch dürfte der Umsatz Ende 2012 bereits bei über 50 Millionen Euro liegen. DER AKTIONÄR fragte nach! Vorstand im Gespräch mehr