Lufthansa
- DER AKTIONÄR

Lufthansa: Nettogewinn gesteigert (Interview mit Z. Rüzgar, Analyst)

Ergebnis bei 438 Mio EUR

Lufthansa hat ihren Nettogewinn im 2. Quartal stärker gesteigert als erwartet. Das Konzernergebnis sei von 183 auf 438 Mio EUR gestiegen. Der Gewinn je Aktie sei von 0,40 EUR im Vorjahreszeitraum auf 0,97 EUR gewachsen, teilte die größte deutsche Fluggesellschaft mit. Im Interview: Zafer Rüzgar, Analyst bei Independent Research

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Lufthansa: Es geht schon wieder los …

Nach den zum Teil schmerzhaften Kursverlusten an den US-Börsen könnten heute auch DAX-Titel wie etwa die Lufthansa einen eher ungemütlichen Handelsauftakt erleben. Bei den Anteilscheinen der größten europäischen Fluggesellschaft kommt zudem eine weitere Meldung hinzu, die ebenfalls den Kurs … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Die Lufthansa-Aktie hängt NICHT am Ölpreis!

Es wurde immer wieder erklärt: Steigt der Ölpreis, so fällt die Aktie der Lufthansa. Schließlich sind Treibstoffkosten ein wichtiger Faktor für die Airline. Doch vom jüngsten Ölpreisrutsch um rund 30 Prozent profitierte der DAX-Titel kaum. Was verständlich ist, wenn man auf die bisherige … mehr