Lufthansa
- DER AKTIONÄR

Lufthansa: Jetzt verkaufen – oder lieber einsteigen?

Die Aktie der Deutschen Lufthansa war der absolute Highflyer des Jahres 2017. Nun geht es mit dem Kurs der Kranich-Airline steil bergab – wie aktuell mit nahezu allen Aktien weltweit. Sollten Anleger nun die Reißleine ziehen und die Aktie verkaufen oder lohnt sich gerade jetzt der Einstieg?

Grundsätzlich gilt: Die Aussichten für die europäischen Fluglinien und insbesondere für die Lufthansa sind weiterhin sehr rosig. Das Passagieraufkommen wächst stetig und durch das Ausscheiden von Konkurrenten wie Air Berlin, Alitalia oder Monarch hat der harte Wettbewerbsdruck in der Branche leicht abgenommen.

Ein absolutes Schnäppchen

Bei der Lufthansa wird aktuell für das laufende Jahr mit einem Gewinn von 4,49 Euro pro Aktie gerechnet. Damit beläuft sich das KGV auf gerade einmal 6! Dies ist ein wirklich sehr günstiges Niveau. Die Dividendenrendite dürfte 2,4 Prozent bis im Idealfall sogar fast sechs Prozent betragen. Der DAX-Titel ist also trotz der beeindruckenden Rallye 2017 noch längst nicht zu teuer – im Gegenteil.

Vorsichtige Anleger warten ab

Eine schärfere Korrektur an den Märkten und speziell natürlich auch bei der Lufthansa war über kurz oder lang notwendig. Die entscheidende Frage, die leider kein Mensch auf der Welt mit Sicherheit beantworten kann, ist nun: Wie lange wird sich die Korrektur oder der Crash hinziehen? Vorsichtige Anleger sollten abwarten, wer bereits investiert ist, beachtet den Stopp bei 23,70 Euro.

Mutige greifen zu
Mutige Anleger können indes auf eine Erholung setzen. Die Aktie der Lufthansa eröffnet den heutigen Handel bei leidglich 26,50 Euro, der gestrige Schlusskurs lag bei 28,31 Euro. In der Regel werden Kurslücken aber relativ rasch geschlossen, sofern es keine fundamental berechtigten Gründe dafür gibt. Bei der Lufthansa stehen die Chancen auf wieder steigende Kurse also sowohl fundamental wie charttechnisch betrachtet relativ gut.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Lufthansa: 40 Prozent Kurspotenzial

Die Aktie der Lufthansa kann heute wieder deutlich zulegen. Neben den sinkenden Ölpreisen dürfte vor allem ein positiver Analystenkommentar der HSBC dem DAX-Titel Rückenwind verleihen. Die Experten raten zum Kauf der Papiere und sehen den fairen Wert bei 25,00 Euro – Bernstein sieht hingegen noch … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Lufthansa: Jetzt kommt Bewegung rein

Schon vor mehreren Wochen wurde laut über eine Abspaltung von Lufthansas Catering-Sparte LSG berichtet. Nun wird es deutlich konkreter, Insidern zufolge führt die größte deutsche Fluggesellschaft offenbar bereits Gespräche mit Do&Co aus Österreich, der Schweizer Gategroup sowie SATS aus Singapur. mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Lufthansa: Sie wächst und wächst und ….

Gute Nachrichten von der Lufthansa: Der DAX-Konzern hat die Passagierzahlen auch im November deutlich steigern können. Demnach kletterte die Zahl der Fluggäste um 6,0 Prozent auf 10,6 Millionen. Alle Tochter-Airlines konnten im vergangenen Monat Zuwächse verbuchen. Dennoch bleibt ein Sorgenkind. mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Lufthansa: Das droht der Aktie jetzt

Während die Anteilseigner der Lufthansa 2017 noch reichlich Grund zur Freude hatten, dürfte das Jahr 2018 vor allem mit Frust verbunden sein. Auch die jüngste Erholung des Kurses wurde im Zuge einer schwachen Marktverfassung sowie der Erholung der Ölpreise wieder zunichte gemacht. Worauf sollten … mehr