Deutsche Lufthansa
von Steffen Eidam - Redakteur

Lufthansa: Eine Herde von Bullen

Bei der Lufthansa regierten zuletzt eindeutig die Bullen. Gelingt der Sprung über die nächste charttechnische Hürde, dürfte sich dieser Trend fortsetzen. Die neuesten Analystenstatements sind ebenfalls bullish.

Die Aktie der Lufthansa zählt zu den größten Gewinnern in den letzten Wochen. Nach den überraschend starken Quartalszahlen setzt sich nun die Reihe von Kaufempfehlungen fort. Charttechnisch konnte soeben eine weitere Barriere aus dem Weg zu geräumt werden.

Analysten sehen weiteres Potenzial

Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Lufthansa von 14,60 auf 16,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. In der Begründung heißt es, der deutsche Branchenprimus sei im Hinblick auf den Abschluss neuer Tarifverträge weiter fortgeschritten als die Wettbewerber. Zudem habe die Lufthansa ihre erwarteten Restrukturierungsaufwendungen kürzlich gesenkt. Die Aktie sei weiterhin ihr bevorzugter Wert in dem Sektor. Ihre Kaufempfehlung bekräftigt hat daneben die UBS. Die Schweizer sehen bei Aktien von Fracht-Transportunternehmen insgesamt noch kein besonders großes Aufwärtspotenzial. Im Jahr 2013 erwarte er zwar eine allmähliche Erholung.

Bullen regieren weiterhin

Nach dem starken Aufwärtstrend der letzten Wochen hat die Lufthansa-Aktie zunächst bis auf 11,60 Euro konsolidiert. Im Anschluss übernahmen aber wieder die Bullen das Zepter. Kurzfristig konnte der Widerstandsbereich bis 12,77 Euro bereits überwunden werden, ein nachhaltiger Ausbruch würde den Weg bis in den Bereich von 13,35 bis zum vorläufigen Kursziel von DER AKTIONÄR bei 13,50 Euro frei machen. Anleger sollten weiter dabeibleiben.

| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Deutsche Lufthansa: Daumen hoch

Die Schweizer Großbank UBS bestätigte nach dem Ende des Pilotenstreiks in ihrer jüngsten Studie das „Buy“-Rating für die die Lufthansa-Aktie mit einem Kursziel von 22,50 Euro bestätigt. Auf dem aktuellen Kursniveau entspricht dies einem Gewinnpotenzial von mehr als zehn Prozent. mehr
| Stefan Sommer | 0 Kommentare

Deutsche Lufthansa: Aktie auf Jahreshoch

Lufthansa-Aktien klettern am letzten Tag des Pilotenstreiks bei 20,23 Euro auf den höchsten Stand seit November 2007. Die Papiere der Fluggesellschaft können ein Plus von fast drei Prozent verbuchen. Damit steht der Wert am Freitag an der DAX-Spitze. mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Lufthansa: Gute Neuigkeiten

Der Streik der Piloten hat der Deutschen Lufthansa viel Geld gekostet. Doch am morgigen Freitag geht der Streik zu Ende. Der Flugbetrieb kann wieder in geregelten Bahnen verlaufen. Für die Aktie sind das gute Neuigkeiten. Der Aufwärtstrend dürfte weitergehen. mehr
Diskutieren Sie mit:
Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
Das DAF Deutsches Anleger Fernsehen ist über ASTRA digital sowie über verschiedene Kabelnetze frei zu empfangen. Darüber hinaus ist das Programm über das eigene Online-Portal www.daf.fm zu sehen, sowie über das IPTV-Netz (Entertain) der Dt. Telekom. In der kostenfreien Mediathek stehen sämtliche Beiträge und Interviews - mittlerweile über 35.000 Videos zu mehr als 3.000 Einzelwerten - zur Verfügung.