Lufthansa
- DER AKTIONÄR

Luftfahrtbranche: Überall gestutzte Flügel

Negativ-News bestimmen den Markt

Bei der Lufthansa streiken die Mitarbeiter. Das scheint nur ein geringes Übel zu sein, wenn man bedenkt, was die Konkurrenz für Nachrichten liefert. Ryan Air verbuchte zuletzt einen herben Verlust und um Air Berlin ranken sich immer wieder Pleitegerüchte.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Lufthansa: Jetzt wird alles besser …

Heute Morgen geistert eine bemerkenswerte Zahl durch die Medien: Demnach gab es bei der Lufthansa konzernweit 2018 bereits 18.000 (!) Flugausfälle, dies entspricht 60 pro Tag. Ein Vorstand des DAX-Konzerns gelobt Besserung – darauf hoffen nach der schwachen Performance der Aktie natürlich auch die … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Lufthansa: Das tut richtig weh

Die Aktie der Lufthansa setzt ihren Sinkflug weiter fort. Im heutigen Handel gibt es für die Anteilscheine der größten europäischen Fluggesellschaft nun einen weiteren Nackenschlag: Denn die Experten der DZ Bank haben die DAX-Titel erneut näher unter die Lupe genommen und zeigen sich nun sehr … mehr