Lufthansa
- DER AKTIONÄR

Lufhansa: Kauf neuer A-380 Jets erwogen

Künftig Flüge von London aus in die USA ?

Die Lufthansa sieht in dem neuen Großraumflugzeug Airbus A380 ihr neues Flaggschiff und erwägt weitere Bestellungen. "Das Flugzeug ist ein Riesenschritt nach vorne", sagte Lufthansa-Chef Mayrhuber. Bislang hat Lufthansa 15 der Jets bestellt, die von 2009 an in den Linieneinsatz gehen sollen. Mayrhuber stellte weitere Käufe in Aussicht. Zudem prüft die Airline die Auswirkungen des Open-Skies-Abkommen auf das Unternehmen. So werde überlegt, ob die man künftig Flüge von London aus in den USA anbiete. Es würden aber auch viele andere Streckenkombinationen angeschaut. Mit einer schnellen Entscheidung sei aber nicht zu rechnen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Lufthansa: Kursziel um 140 Prozent erhöht!

Die Experten von RBC Capital haben die Aktie der Lufthansa erneut näher unter die Lupe genommen. Und das Ergebnis lässt wirklich aufhorchen. Denn Analyst Damian Brewer hat die Einstufung von „Sector Perform“ auf „Outperform“ und das Kursziel sogar von 12,50 auf 30,00 Euro angehoben – das ist eine … mehr