Leoni
- Thomas Bergmann - Redakteur

Leoni-Aktie: Comeback oder die letzte Gegenwehr?

Leoni hat gestern in einem festen Gesamtmarkt eine starke Performance aufs Parkett gelegt. Auf Xetra stand zu Handelsschluss ein Plus von mehr als fünf Prozent zu Buche. Können die Aktionäre des Autozulieferers jetzt aufatmen und wieder investieren?

Als Leoni-Aktionär hatte man es in den vergangenen Monaten nicht leicht. Seit April dieses Jahres verlor die Aktie des Spezialisten für Bordnetze rund 40 Prozent an Wert. Am Freitag sackte der Kurs sogar auf ein neues Jahrestief ab. Am gestrigen Montag gab es einen fulminanten Anstieg, was der Beginn einer Trendwende sein könnte.

Neues 52-Wochen-Tief

Mit dem Rückgang am Freitag auf 23,41 Euro markierte die Leoni-Aktie sogar ein neues 52-Wochen-Tief. Dieses lag bislang bei 23,55 Euro und wurde Ende November 2011 erreicht. Doch mit dem kräftigen Kursanstieg gestern konnte diese wichtige Unterstützung zurückerobert werden, was grundsätzlich bullish zu werten ist.

Für Freudensprünge ist es freilich noch zu früh. Weder der Abwärtstrend seit Oktober noch der seit September sind bis dato in Reichweite. Bis diese Hürden nicht gemeistert sind, muss von einem intakten Trend gesprochen werden.

Bevor Entwarnung gegeben werden kann, muss die Aktie aber noch kräftig zulegen. Zumindest muss es der Kurs über den Widerstand bei 28 Euro schaffen. Optimal wäre ein Sprung über das Bewegungshoch bei 33,60 Euro - bis dahin fehlen aber noch rund 40 Prozent Kursplus.

Leoni

Traden erlaubt

Aus charttechnischer Sicht ist bei Leoni nach dem starken Abverkauf eine technische Gegenreaktion sehr gut möglich. Diese könnte die Aktie in den Bereich von 32 Euro führen (50%-Fibonacci-Retracement). Allerdings ist ein Engagement mit hohem Risiko verbunden, da sich das Papier nach wie vor in einem übergeordneten Abwärtstrend befindet. Die Position sollte daher bewusst klein gehalten werden. Ein Stopp bei 23 Euro sichert ab.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Leoni: Gibt es noch Hoffnung für die Aktie?

Die Short-Seller geben bei Leoni die Richtung vor. Die Aktie rutscht immer weiter ab. Zuletzt hat der auf fallende Kurse spezialisierte Hedgefonds Citadel Advisors II LLC seine Position auf fallende Kurse bei Leoni sogar noch ausgebaut. Mit im Boot sitzen auch AHL Partners LLP, Systematica … mehr