Lanxess
- Jochen Kauper - Redakteur

Lanxess-Aktie: Weitere Kursgewinne in Aussicht – jetzt handeln!

Die Aktie des Spezialchemiekonzerns hat die Wende geschafft. Der Trend zeigt wieder nach oben. Basis für weiter steigende Kurse bietet das solide Kerngeschäft.

Axel Heitmann setzt auf Expansion. Der Vorstand des Spezialchemiekonzerns Lanxess will die Präsenz in Brasilien und in Asien ausbauen. In erster Linie will Lanxess dadurch unabhängiger von konjunkturellen Schwankungen werden.

Gute Aussichten

Aus charttechnischer Sicht zumindest haben sich die Chancen für weiter steigende Kurse bereits gebessert.  Ein Sprung über die Widerstandszone bei 63,30 Euro würde neues Potenzial eröffnen. Bei einem Scheitern, bietet die Zone zwischen 61,25 und 61,75 Euro, spätestens aber die Unterstützung bei 60,00 Euro, halt.

Aktie dreht

Zuletzt hat die Lanxess-Aktie bei rund 60 Euro und damit exakt auf der unteren Begrenzung der Unterstützung gedreht. Das Kerngeschäft läuft. Vorstand Heitmann erwartet für 2012 einen Zuwachs beim Ergebnis vor Zinsen Steuern, Abschreibungen sowie vor Sondereinflüssen (EBITDA) zwischen fünf und zehn Prozent. Die Chancen auf weitere Kursgewinne bei der Aktie stehen also gut.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Powered by DAF

Mehr zum Thema:

| Nikolas Kessler | 0 Kommentare

Lanxess-Aktie: Das Ende der Fahnenstange?

Eine Abstufung durch Berenberg lastet am Donnerstagmorgen auf der Aktie von Lanxess. Nach dem kräftigen Kursplus im bisherigen Jahresverlauf sieht die Privatbank nun langsam das Ende der Fahnenstange  erreicht. Am Donnerstagvormittag gehört die Aktie des Spezialchemiekonzerns zu den Schlusslichtern … mehr