Lanxess
- Jochen Kauper - Redakteur

Lanxess-Aktie: Kurs Richtung Allzeithoch

Die Lanxess-Aktie befindet sich in Hochform. Unterstützt von der guten Geschäftsentwicklung nimmt das Papier des Chemiekonzerns Kurs auf das Allzeithoch. Wie sollen Anleger agieren?

Dr. Axel Heitmann hat gut lachen. Trotz Euro-Krise kann der Lanxess-Vorstand erneut gute Zahlen präsentieren. Der Umsatz stieg um 8,1 Prozent auf 2,4 Milliarden Euro. Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und vor Sonderposten legte um 6,8 Prozent auf 362 Millionen Euro zu. Lediglich die Marge ging leicht auf 14,9 Prozent zurück. Damit liegt Lanxess im Rahmen der Erwartungen.

Hohe Erwartungen

Für das Gesamtjahr haben Holtmann und Co ehrgeizige Ziele. Das EBITDA vor Sondereinflüssen soll zwischen fünf und zehn Prozent wachsen. Besonders profitiert Lanxess derzeit von der hohen Nachfrage aus der Automobilindustrie. Zuletzt äußerte sich auch Finanzvorstand Bernhard Düttmann optimistisch: „Wir haben das klare Ziel, im Jahr 2015 ein operatives Ergebnis von 1,4 Milliarden Euro zu erwirtschaften. Aus heutiger Sicht sind wir sehr gut unterwegs, dieses Ziel auch zu erreichen", so Düttmann gegenüber der  Börsen-Zeitung.

Analysten zufrieden

Die Zahlen haben der DZ Bank zufolge die Erwartungen übertroffen. Trotz der Wertberichtigung auf Lagerbestände habe der Spezialchemiekonzern über dem Marktkonsens gelegen, so Analyst Peter Spengler. Er hob zudem die Bestätigung des ambitionierten Ausblicks trotz des schwierigen Marktumfelds hervor. Sein Votum lautet unverändert „Buy".

Aktie profitiert

Lanxess ist gut positioniert. Bei rund 45 Euro konnte das Papier zuletzt einen Boden ausbilden. Im Anschluss ging es rasant nach oben. Jetzt sollte das Papier das Allzeithoch bei 64 Euro in Angriff nehmen - dort wartet dann das nächste Kaufsignal!

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Lanxess hängt BASF erneut ab

Auch im heutigen Handel kann die Aktie des Chemieriesen BASF wieder etwas Boden gut machen. Wesentlich kräftiger – nämlich um satte fünf Prozent – legt indes heute das Papier des Spezialchemiekonzerns Lanxess zu. Dank einer Empfehlung der Deutschen Bank zählen die Titel auch zu den stärksten Werten … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Kaufsignal! Lanxess macht es BASF vor

Der Aktie des Spezialchemiekonzerns Lanxess ist der Ausbruch über einen hartnäckigen Widerstand gelungen. Das Papier legt daher im heutigen Handel fast fünf Prozent zu und zählt damit zu den stärksten Titeln im MDAX. Bei den Anteilscheinen des Chemie-Weltmarktführers BASF ist hingegen – noch – … mehr