Lanxess
- Jochen Kauper - Redakteur

Lanxess-Aktie: Gegenbewegung gestartet – und jetzt?

Die Aktie von Lanxess hat in den letzten Wochen deutlich Federn lassen müssen. Mehrere Analysten haben ihr Kursziel nach unten revidiert. Aber: Der Verkaufsdruck hat abgenommen. DER AKTIONÄR ist von den Zukunftsaussichten von Lanxess überzeugt.

Die Aktie von Lanxess hatte in den letzen zehn Handelstagen wahrlich einen schweren Stand. Nachdem die Euphorie kurz nach der Aufnahme in den Deutschen Leitindex verflogen war, stuften einige Analysten die Aktie von Lanxess herab.

Studien belasten

Neben Kepler haben auch die Credit Suisse sowie Barclays ihre Kursziele zum Teil sogar drastisch nach unten revidiert. Zudem hat auch der Vermögensverwalter Blackrock in seinen Fonds Umschichtungen vorgenommen. So sank der Anteil an Lanxess in den letzten Wochen von rund zehn auf unter drei Prozent.

Kaufchance

Jegliche Gegenbewegungen der Lanxess-Aktie wurden zuletzt immer wieder im Keim erstickt. Berits am Freitag zeigte das Papier von Lanxess relative Stärke. Am Montag kann das Papier an die Kursgewinne anknüpfen. DER AKTIONÄR ist davon überzeugt, dass Vorstand Axel Heitmann mit seinem Team die starke Entwicklung seit der Abspaltung von Bayer weiterführen wird. Das Kursziel bleibt bei 80 Euro. Stoppkurs: 58 Euro.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Buffett-Aktie Lanxess: Jetzt zugreifen?

Der legendäre Investor Warren Buffett liebt US-Aktien. Der Großteil des Kapitals seiner Beteiligungsfirma Berkshire Hathaway ist daher in US-Unternehmen investiert. Europäische oder gar deutsche Titel finden sich im Portfolio hingegen kaum. Dennoch ist es den Managern von Lanxess gelungen, Buffett … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Lanxess: Warren Buffett steigt ein!

Die Aktie von Lanxess wird heute ex-Dividende gehandelt und startete den Handelstag klar im Minus. Mittlerweile hat der MDAX-Titel aber kräftig aufgedreht und notiert und deutlich im Plus. Der Grund ist einfach: Warren Buffetts Berkshire Hathaway ist beim Spezialchemiekonzern eingestiegen und hält … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Lanxess: Aktie nach Übernahme im Rallye-Modus

Der Spezialchemiekonzern Lanxess lässt die Krise der vergangenen Jahre weiter hinter sich. Nachdem die Kölner zuletzt vom Konzernumbau und einem Sparkurs profitiert hatten, wagt der jetzt seit etwas mehr als zwei Jahren an der Unternehmensspitze stehende Matthias Zachert eine Milliardenübernahme in … mehr