Lanxess
- Stefan Limmer - Redakteur

Lanxess: Wie weit fällt die Aktie noch?

Die Lanxess-Aktie steht bereits seit Tagen unter Druck. Auch am Donnerstag zählt der Titel des Spezialchemieherstellers zu den schwächsten Werten im DAX. Aus charttechnischer Sicht rückt nun eine wichtige Unterstützung in den Fokus.

Für zusätzliche Verunsicherung unter den Marktteilnehmern sorgt ein negatives Analystenstatement von Independent Research. Die Experten reduzierten in ihrer jüngsten Studie das Kursziel für Lanxess von 55 auf 50 Euro. Nach Ansicht von Analyst Christoph Schöndube belastet das schwache Kautschukgeschäft den Chemiekonzern nach wie vor.

Vor dem Abgrund

Aus charttechnischen Gesichtspunkten hat sich die Situation in den vergangenen Tagen weiter eingetrübt. Nachdem sich an der 53-Euro-Marke ein Doppeltop ausbildete, ist die Lanxess-Aktie im Zuge der Abwärtsbewegung bereits unter die Unterstützung bei 46,15 Euro gefallen. Nun rückt das alte Jahrestief bei 42,41 Euro in den Fokus. Fällt der Titel auch noch unter diese Marke, drohen weitere Kursverluste. Die nächste Unterstützung wartet erst am Vorjahrestief bei 35,28 Euro.

Finger Weg

Anleger sollten nicht in das fallende Messer greifen. Im Chemiesektor bevorzugt der AKTIONÄR BASF. Der Weltmarktführer ist breiter aufgestellt und die Aktie ist günstiger bewertet. Zudem lockt die Dividendenrendite in Höhe von 3,5 Prozent.

Sie suchen nach weiteren dividendenstarken Aktien? Dann ist dieser Report genau das Richtige für Sie, denn dort haben wir für Sie 5 Dividenden-Perlen für jedes Depot herausgesucht. Vom DAX-Star über den deutschen Geheimtipp bis zum europäischen Übernahmekandidaten.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Nikolas Kessler | 0 Kommentare

Lanxess-Aktie: Das Ende der Fahnenstange?

Eine Abstufung durch Berenberg lastet am Donnerstagmorgen auf der Aktie von Lanxess. Nach dem kräftigen Kursplus im bisherigen Jahresverlauf sieht die Privatbank nun langsam das Ende der Fahnenstange  erreicht. Am Donnerstagvormittag gehört die Aktie des Spezialchemiekonzerns zu den Schlusslichtern … mehr