Lanxess
- Nikolas Kessler - Redakteur

Lanxess: Wieder Spitzenreiter im DAX

Die Aktie des Spezialchemiekonzerns Lanxess knüpft zu Wochenbeginn an die starke Performance aus der Vorwoche an. Im schwachen Gesamtmarkt führt das Papier den DAX am Montagvormittag als einziger Gewinner an. Grund dafür sind die Kaufempfehlungen von Deutscher Bank und Baader Bank.

Die Deutsche Bank hat die Aktie von Lanxess von „Hold“ auf „Buy“ hochgestuft und das Kursziel von 48 auf 63 Euro angehoben. Dank einer steigenden Nachfrage habe sich die Berechenbarkeit der weiteren Ergebnis- und Cashflow-Entwicklung beim Spezialchemiekonzern verbessert, schrieb Analyst Oliver Reiff in einer Studie vom Montag. Damit sei auch das Chance-Risiko-Verhältnis attraktiver geworden. Der Experte hat seine Gewinnprognosen je Aktie für die Jahre 2015 bis 2018 um fünf bis acht Prozent erhöht.

Bereits am Donnerstag hat die Baader Bank die Lanxess-Aktie ebenfalls von „Hold“ auf „Buy“ hochgestuft und das Kursziel von 47 auf 65 Euro angehoben. Trotz kurzfristiger Risiken habe die Aktie das Potenzial, eine der interessantesten Analagegeschichten unter den europäischen Chemiewerten zu werden, schrieb Analyst Markus Mayer zur Begründung. Er hob seine Schätzungen für das operative Ergebnis (EBITDA) um bis zu 18 Prozent an. Auch Mayer verwies auf die sich verbessernde Nachfragesituation.

Outperformer im DAX

Dank der Kaufempfehlungen knüpft das Papier von Lanxess zu Wochenbeginn an die positive Performance der Vorwoche an. Die Aktie ist am Montagvormittag der einzige Gewinner im schwächelnden DAX. Im bisherigen Jahresverlauf hat der Titel damit bereits über 35 Prozent zugelegt – ebenfalls Spitze im deutschen Leitindex.

Neues Kaufsignal?

Derzeit Kämpft die Lanxess-Aktie mit der 52-Euro-Marke. Durch einen nachhaltigen Ausbruch würde ein neues Kaufsignal ausgelöst und der Weg zum Zwischenhoch im Bereich von 56 Euro wäre frei. Investierte Anleger bleiben dabei, das Kursziel des AKTIONÄR lautet 56 Euro.

(mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Buffett-Aktie Lanxess: Jetzt zugreifen?

Der legendäre Investor Warren Buffett liebt US-Aktien. Der Großteil des Kapitals seiner Beteiligungsfirma Berkshire Hathaway ist daher in US-Unternehmen investiert. Europäische oder gar deutsche Titel finden sich im Portfolio hingegen kaum. Dennoch ist es den Managern von Lanxess gelungen, Buffett … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Lanxess: Warren Buffett steigt ein!

Die Aktie von Lanxess wird heute ex-Dividende gehandelt und startete den Handelstag klar im Minus. Mittlerweile hat der MDAX-Titel aber kräftig aufgedreht und notiert und deutlich im Plus. Der Grund ist einfach: Warren Buffetts Berkshire Hathaway ist beim Spezialchemiekonzern eingestiegen und hält … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Lanxess: Aktie nach Übernahme im Rallye-Modus

Der Spezialchemiekonzern Lanxess lässt die Krise der vergangenen Jahre weiter hinter sich. Nachdem die Kölner zuletzt vom Konzernumbau und einem Sparkurs profitiert hatten, wagt der jetzt seit etwas mehr als zwei Jahren an der Unternehmensspitze stehende Matthias Zachert eine Milliardenübernahme in … mehr