DAX
- Michael Schröder - Redakteur

Langfristig erfolgreich an der Börse: 20 Dividenden-Perlen für jedes Depot

Noch immer ist das Sparbuch der Deutschen liebstes Kind, wenn es um die langfristige Finanzplanung geht. Angesichts der niedrigen Zinsen verlieren Anleger hierbei unter dem Strich aber viel Geld. Clevere Investoren setzen daher mehr und mehr auf Dividenden-Aktien, die deutlich höhere Renditen bringen. DER AKTIONÄR erklärt, auf welche Werte Anleger setzen sollen.

Unglaublich, aber wahr: Wer in diese Aktie 40 Dollar investiert und die Dividenden im Laufe der Jahre reinvestiert hat, verfügt heute über mehr als zehn Millionen Dollar. Das macht eindrucksvoll klar, dass Dividenden unerlässlich sind, wenn es um die langfristige Finanzplanung und den Aufbau eines Vermögens geht. Langfristig machen Dividendenzahlungen rund ein Drittel der gesamten Wertentwicklung einer Aktienanlage aus.

Auf die richtige Auswahl kommt's an

Neben der kontinuierlichen Dividendenhistorie sollte eine Gesellschaft auch über solide Bilanzen und ein stabiles Geschäftsmodell verfügen. Das erhöht die Chancen auf langfristigen Erfolg.

Die 20 besten Dividenden-Aktien

DER AKTIONÄR hat über 750 Aktien genau unter die Lupe genommen und nennt in diesem Aktienreport die besten und renditeträchtigsten Aktien aus Deutschland, Europa und den USA und gibt außerdem weitere Tipps und Informationen zum Thema Dividenden. Alle weiteren Infos erfahren Sie im neuen Aktienreport "Reich in Ruhestand: Die 20 besten Dividenden-Aktien für jedes Depot", den Sie hier abrufen können.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

MLK-Day: DAX macht Pause, aber wie lange?

Nach den starken Kursgewinnen am Freitag legt der DAX zum Wochenstart eine Verschnaufpause ein. Die Gewinnmitnahmen fallen jedoch verhältnismäßig gering aus, sodass die Hoffnung besteht, der DAX könnte nach dem Martin-Luther-King-Day seine Erholungsbewegung fortsetzen. Das nächste Ziel liegt bei … mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Macht die US-Wirtschaft eine Vollbremsung?

Die FED und der damit zusammenhängende schwächere US-Dollar könnten dem US-Aktienmarkt Erholungspotential bringen. Doch damit wäre die Delle in der globalen Konjunktur nicht sofort ausgebeult, womit das zuletzt starke Wachstum in den USA ebenfalls eine Vollbremsung hinlegen könnte. "Mehrere … mehr
| Thomas Bergmann | 1 Kommentar

Endlich: DAX mit Befreiungsschlag!

Was für ein Tag! Der DAX schoss am Freitag um 2,6 Prozent oder 286 Punkte in die Höhe und überwand dabei mit purer Leichtigkeit die Marke von 11.200. Im nachbörslichen Handel haben die Kurse dank der Wall Street weiter angezogen. Der Markt wird angetrieben von neuen Hoffnungen auf ein Ende des … mehr
| Martin Weiß | 0 Kommentare

Wall Street Marktbericht: Dow und Co mit Gewinnen erwartet; Tesla will Tausende Jobs streichen; Netflix nach schwachem Q1-Ausblick unter Druck; American Express, Baidu, Momo

In New York stehen die Ampeln am Freitag auf grün, der Future auf den Dow Jones signalisiert einen Anstieg in der Eröffnungsphase um rund 150 Punkte. Die positivere Stimmung zum Wochenabschluss resultiert aus Meldungen, wonach sich die Amerikaner und Chinesen im Handelsstreit weiter … mehr