KUKA
von Michael Schröder - Redakteur

KUKA auf Allzeithoch: Folge dem Trend

KUKA markiert heute ein neues Allzeithoch. DER AKTIONÄR hat bereits im Sommer 2012 auf das enorme Aufwärtspotenzial bei KUKA hingewiesen. Seit der Empfehlung hat die Aktie ihren Wert fast verdoppelt. Ein Ende der Fahnenstange ist nicht in Sicht – im Gegenteil. In dieser Woche hat die Commerzbank das Kursziel auf 40 Euro hochgesetzt.

Was für eine Kursentwicklung: Die Aktie von KUKA hat sich binnen zwölf Monaten fast verdoppelt. Grund das Papier jetzt zu verkaufen? Nein: Getreu der Börsenweisheit "The trend is your Friend" sollten Anleger die Position weiter im Depot behalten und die Gewinn laufen lassen. Die Analysten der Commerzbank haben zuletzt ihre Einschätzung für die Aktie von "Hold" auf "Buy" hochgesetzt und das Kursziel von 24,00 auf 40,00 Euro angehoben. Heute klettert die Aktie gegen den schwachen Markttrend auf ein neues Allzeithoch. Erste Übernahmespekulationen machen die Runde.

Dank der anhaltenden Aufwärtsdynamik ist KUKA auch fester Teil des TSI-Musterdepots, das die trendstärkste Aktien Deutschlands beinhaltet. Die genauen Regeln für die Zusammensetzung können hier nachgelesen werden.

Mit Material von dpa-AFX

| Florian Söllner | 0 Kommentare

Topgewinner KUKA: Roboter schlägt Mensch

Ihm zuzwinkern oder nach der Telefonnummer der Mutter fragen hat null Wirkung – psychologische Tricks fruchten nicht. Emotionslos reagiert der Gegner blitzschnell und schmettert die Bälle präzise zurück. Tischtennis-Star Timo Boll kommt ins Schwitzen gegen einen ganz besonderen Spielgefährten: … mehr
| Martin Weiß | 0 Kommentare

KUKA: Aktie schmiert nach Zahlen ab

Die Aktien des Robotik-Spezialisten Kuka haben am Mittwoch deutlich unter einem vorsichtigen Geschäftsausblick gelitten und nach heftigen Kursschwankungen 2,8 Prozent tiefer bei 33,96 Euro geschlossen. Damit waren sie zweitschwächster Wert im MDax. Die geplante Anhebung der Dividende um 50 Prozent … mehr
| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Chart-Check KUKA: Feuer frei!

Guter Start in die Handeslwoche für KUKA-Aktionäre. Die Papiere des Roboter- und Maschinenbauers zählt am Montag zu den stärksten Papieren im MDAX. Mit dem Kurssprung gelang KUKA der Ausbruch über das alte Bewegungshoch bei  37,20 Euro. mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

KUKA: Zahlen mit kleinen Haken

Der Roboter- und Anlagenbauer KUKA hat ein starkes Schlussquartal erzielt und somit die selbst gesteckten Gewinnziele für das Gesamtjahr erreicht. Der Umsatz blieb jedoch sowohl hinter den eigenen als auch hinter den Erwartungen des Marktes zurück. mehr
Diskutieren Sie mit:
Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
Das DAF Deutsches Anleger Fernsehen ist über ASTRA digital sowie über verschiedene Kabelnetze frei zu empfangen. Darüber hinaus ist das Programm über das eigene Online-Portal www.daf.fm zu sehen, sowie über das IPTV-Netz (Entertain) der Dt. Telekom. In der kostenfreien Mediathek stehen sämtliche Beiträge und Interviews - mittlerweile über 35.000 Videos zu mehr als 3.000 Einzelwerten - zur Verfügung.