Kromi Logistik
- DER AKTIONÄR

Kromi: Erstnotiz bei 22 EUR (Interview mit J. Schubert, CEO)

IPO mit einem Tag Verspätung

Der Werkzeugzulieferer Krom Logistik ist heute (08.03.) mit einem ersten Kurs von 22 EUR an der Börse in Frankfurt gestartet. Damit lagen die Titel über dem Ausgabekurs von 20 EUR. Das Hamburger Unternehmen hatte den Börsengang gestern (07.03) überraschend um einen Tag verschoben und das schwache Kapitalmarktumfeld als Grund genannt. Ursprünglich hatte die Preisspanne bei 23 bis 27 EUR gelegen. Bei dem Börsengang wurden 1,5 Mio Aktien platziert. 750.000 Aktien stammen aus einer Kapitalerhöhung, die andere Hälfte aus dem Eigentum der abgebenden Aktionäre, wobei 195.000 Aktien einer eventuellen Mehrzuteilungsoption vorbehalten sind. Im Interview: Jörg Schubert, CEO bei der Kromi Logistik AG

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Kromi im Buffett-Fieber

Welch ein Paukenschlag! Der US-Milliardär Warren Buffett engagiert sich bei der mittelständischen Hamburger Firma Kromi Logistik. Die zu Berkshire Hathaway gehörende IMC Group soll über eine Kapitalerhöhung bei Kromi einsteigen. Die Aktie explodiert um 80 Prozent! mehr