- Thorsten Küfner - Redakteur

Konsolidierung beendet: Bankaktie startet durch

Die Korrektur an den Kapitalmärkten hat weltweit vor allem den Kursen von Finanzaktien schwer zugesetzt. Auch die Anteilscheine eines Bankkonzerns gerieten deutlich unter Druck. Diese charttechnisch gesunde Konsolidierung bietet cleveren Anlegern nun eine hervorragende Einstiegschance.

Die mitunter heftigen Korrekturen an den Börsen haben so manchen Investoren das Fürchten gelehrt - andere wiederum haben die Konsolidierung dazu genutzt, sich zu günstigen Kursen einzudecken. Bei einigen Aktien kam die Korrektur gerade recht, denn die Kurse waren bereits regelrecht heiß gelaufen. So konnte in den vergangenen Monaten auch der Kurs dieses ausländischen Geldhauses - unterstützt durch eine sehr solide Geschäftsentwicklung - deutlich zulegen. Nach dem Bruch des steilen Aufwärtstrends konsolidierte der Kurs bis zur wichtigen Marke bei umgerechnet knapp unter 14 Euro, die sich erneut als stabile Unterstützung erwies. Nun dürfte eine Gegenbewegung starten, an der Sie nun mitverdienen sollten!

Stark im Heimatmarkt ... und bald auch im Ausland?

Auch aus fundamentaler Sicht spricht einiges für den Einstieg bei dieser Bank: Der Konzern ist in seinem Heimatmarkt, einem Markt mit riesigem Potenzial, der in den vergangenen Jahren mit attraktiven Wachstumsraten glänzen konnte und auch weiter wachsen wird, Branchenprimus. In den vergangenen Jahren legten Erträge und Gewinn stetig zu. Der Finanzriese verfügt mittlerweile über eine derart starke Bilanz, dass viele Experten damit rechnen, dass der Konzern nun bald auch im Ausland zukaufen und sich damit noch besser diversifizieren wird. Darüber hinaus die Bewertung ist mit einem 2011er-KGV von 11 günstig, weshalb die Aktie ein klarer Kauf ist.

Steigen Sie ein!

Anleger sollten sich die günstige Gelegenheit, die Aktie eines Marktführers in einem aufstrebenden, stabilen Markt zum Schnäppchenpreis zu sichern, nicht entgehen lassen. Auch aus charttechnischer Sicht ist nun ein sehr guter Zeitpunkt einzusteigen. Um welche Aktie es sich handelt und welche anderen Aktien das Potenzial haben 2010 und auch in den kommenden Jahren deutlich an Wert zu gewinnen, erfahren Sie im aktuellen Spezialreport des AKTIONÄRs: Aufholjagd gestartet: Die besten Bankaktien der Welt.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV