Kloeckner
- DER AKTIONÄR

Klöckner&Co.: Erwarteter Gewinneinbruch (Interview mit Dr. T. Ludwig, CEO)

Q3-EBITDA fällt auf 93 Mio EUR

Der Stahl- und Metallhändler erlitt im 3. Quartal den erwarteten Gewinneinbruch. Der Preisdruck bei der Verteilung bzw. beim Vertrieb von Ware ist Grund des Rückschrittes. Zwischen Juli und September fiel das EBITDA auf 93 (Vj.: 143) Mio EUR. Analysten rechneten mit 94 Mio EUR. Unter dem Strich sank der Gewinn von 85 Mio auf 45 Mio EUR. Der Umsatz verbesserte sich auf 1,58 (Vj.: 1,39) Mrd EUR. Die zuletzt gesenkten Gewinnziele für das Gesamtjahr bekräftigte Klöckner&Co. Zu den Zahlen ein Interview mit Dr. Thomas Ludwig, CEO bei Klöckner&Co.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: