Kion
- Matthias J. Kapfer - Werkstudent

Kion Group: Über China-Geschäft zurück zum Rekordhoch

Die Kion Group geht eine strategische Partnerschaft mit EP Equipment ein, und baut so den Marktanteil im Reich der Mitte aus. Ein guter Zeitpunkt, denn der Markt boomt. Kommt jetzt das alte Rekordhoch wieder in greifbare Nähe?

Der Gabelstapler-Hersteller Kion Group hat den Zukauf einer Minderheitsbeteiligung am chinesischen Unternehmen EP Equipment bekannt gegeben. Der führende chinesische Hersteller von Lagertechnik hat mit seinen 1.000 Mitarbeitern eine starke Marktpräsenz im US- und China-Markt. Kion Group CEO Gordon Riske zeigte sich deutlich zuversichtlich bei der Unterzeichnung der Vereinbarung: "Wir freuen uns sehr über die strategische Partnerschaft mit EP Equipment. Dadurch sind wir in der Lage, unsere Produkte einem sehr viel größeren Kundensprektrum anzubieten“.

Boomender Markt

Eine Investition, die genau zur Richtigen Zeit kommt, denn wie der CEO verkündet wird die Zusammenarbeit mit EP Equipment Kion Groups Position im boomenden Markt für Lagertechnik-Geräte weiter stärken. Der Lagertechnik-Markt ist nach Unternehmensangaben im Reich der Mitte in den ersten Neun Monaten 2017 um rund 40 Prozent gewachsen. Ein starkes Plus, was vor allem durch die Nachfrage nach leichten Lagertechnikgeräten im Einstiegssegment geprägt ist.
Die Transaktion unterliegt noch den üblichen Vollzugsbedingungen und der Genehmigung der Behörden. Verläuft alles nach Plan, erfolgt die Zustimmung noch im Laufe dieses Jahres.

Zurück an die Spitze

Noch im vergangenen Herbst musst die die Aktie der Kion Group nach einer Prognosesenkung mit erheblichen Kursverlusten kämpfen. Zeitweise fiel die Aktie auf unter 65 Euro. Seitdem haben sich die Papiere des MDAX-Konzerns erholt und können gestützt von einem weiter anhaltenden positiven Newsflow den Aufwärtstrend in Richtung 80 Euro fortsetzen. Spannend wird es unteranderem am 01. März, wenn die Kion Group Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr präsentieren wird.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: