K+S
- DER AKTIONÄR

K+S: Gewinnprognose gesenkt

EBIT bei rund 310 Mio EUR

K+S hat wegen des Höhenflugs des Euro und entsprechend angepasster Absicherungen die Gewinnprognose für das laufende Jahr leicht gesenkt. Das EBIT sollte 2007 einen Wert erreichen, der am unteren Ende der bisher genannten Gewinnprognose von 310 Mio bis 325 Mio EUR liege, so das Unternehmen. Für das Jahr 2008 zeigt sich K+S weiterhin zuversichtlich.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: