Jungheinrich Vz.
- DER AKTIONÄR

Jungheinrich: Q2-Ergebnis gesteigert

EBIT bei 36,0 Mio EUR

Der Konzern hat im 2. Quartal Ergebnis und Umsatz steigern können. Die Hamburger erhöhten das EBIT auf 36,0 (Vj.: 27,2) Mio EUR. Der Umsatz nahm um 18,5% auf 499 Mio EUR zu. Der Jahresüberschuss wuchs auf 21,6 (Vj.: 20,0) Mio EUR. Jungheinrich erwartet aufgrund dieses Wachstums einen Anstieg des Jahresumsatzes.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Stefan Sommer | 0 Kommentare

Heißes Rennen: Die MDAX-Chance für Zalando

Es nimmt Formen an: Sky Deutschland wird dem Vernehmen nach seinen Platz im MDAX verlieren. Dadurch ergibt sich die Chance für Börsenneuling Zalando auf direktem Weg in den Index der mittelgroßen deutschen Unternehmen aufzusteigen. Allerdings gibt es auch Konkurrenz um den Posten. mehr