JA Solar Holdings
- Alfred Maydorn - Redakteur

JinkoSolar, Trina Solar, JA Solar: Neuer Analyst, neue Kursziele

Die Credit Suisse hat mit Patrick Jobin einen neuen Solar-Analysten. Er hat sich die führenden chinesischen Solarfirmen angesehen und sie eingestuft. JinkoSolar bewertet Jobin mit „Outperform“, für Trina Solar und JA Solar verteilt er eine „neutrale“ Bewertung. Einige Überraschungen gab es bei den Kurszielen, die Jobin verteilte.

 

Am optimistischsten ist Patrick Jobin für JinkoSolar, die mit „Outperform“ eingestuft wird. Per Definition der Credit Suisse bedeutet das, dass die Aktie stärker als der Markt eingeschätzt wird. Das spiegelt sich auch im Kursziel wider, dass mit 45 Dollar gut 50 Prozent über dem aktuellen Niveau von 29,61 Dollar liegt.

 

Zweimal neutral für Trina und JA

Nicht ganz so optimistisch ist Jobin für die Aktie von Trina Solar, die er lediglich mit einem „Neutral“-Rating versah. Vor diesem Hintergrund ist das Kursziel von 19 Dollar schon eine echte Überraschung, liegt es doch um satte 45 Prozent über dem aktuellen Trina-Kurs von 13,07 Dollar.

 

Auch JA Solar erhält von Jobin die Einschätzung „Neutral“. Das Kursziel für JA Solar von 12 Dollar liegt zwar auch über dem aktuellen Aktienkurs von 11,01 Dollar, allerdings beläuft sich das Ausfwärtspotenzial auf moderate neun Prozent.

 

Höhere Kursziele

DER AKTIONÄR empfiehlt weiterhin JinkoSolar und JA Solar zum Kauf und traut beiden Aktien deutlich mehr zu. Das Kursziel für JinkoSolar liegt bei 58 Euro (80 Dollar), das von JA Solar bei 15 Euro (20 Dollar). 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: