Jinkosolar
- Alfred Maydorn - Redakteur

JinkoSolar: Solarboom in China geht weiter, Aktie vor Entscheidung

Fundamental ist die Aktie von JinkoSolar noch immer sehr niedrig bewertet. Das 2016er-KGV liegt bei 4,4, das für 2017 bei lediglich3,8. Und diese Bewertungen basieren auf den durchschnittlichen Gewinnschätzungen der Analysten, die sich aber höchstwahrscheinlich als zu konservativ herausstellen dürften. Zumal der Solarboom in China, dem wichtigsten Absatzmarkt für JinkoSolar, anhält, wie die jüngsten Zubauzahlen belegen. 

Eigentlich gehört das erste Quartal im Solarsektor zu den saisonal schwächeren, aber die jüngsten Zahlen der chinesischen Energiebehörde sprechen eine ganz andere Sprache. So wurden im Auftaktquartal 2016 in China neue Solaranlagen mit einer Kapazität von 7,14 Gigawatt installiert. Im Vergleich zum ohnehin schon starken ersten Quartal des Vorjahres entspricht dies einer Steigerung von über 40 Prozent. Noch beeindruckender ist, dass China mit den gut sieben Gigawatt bereits fast die Hälfte des Gesamtjahresziels von 15 Gigawatt erreicht hat. 

Bestens positioniert

Der überraschende Solarboom im ersten Quartal wird sich auch in den Q1-Zahlen von JinkoSolar niederschlagen, schließlich gehört das Unternehmen zu den dominierenden Playern in China und hat dort im vierten Quartal 2015 rund 37 Prozent seiner Erlöse erwirtschaftet. Die aktuellen Prognosen der Analysten sprechen eine andere Sprache. Hier wird im Vergleich zum vierten Quartal 2015 mit einem Gewinneinbruch von über 40 Prozent gerechnet. Das dürfte zu pessimistisch sein, zumal man bei einem so hohen Absatz an Solarmodulen in China auch davon ausgehen kann, dass die Verkaufspreise stabil geblieben sind, was zu anhaltend hohen Margen führen sollte. 

Vor der Entscheidung

Der AKTIONÄR empfiehlt die Aktie von JinkoSolar weiterhin zum Kauf. Neben den guten Fundamentaldaten hat sich zuletzt auch das Chartbild aufgehellt. Hier fehlt nur noch das nachhaltige Überschreiten der 200-Tage-Linie, die derzeit bei 22,93 Dollar (ca. 20,00 Euro) verläuft. Das Kursziel liegt unverändert bei 35 Euro.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: