Jenoptik
- DER AKTIONÄR

Jenoptik: Q2 mit Gewinnrückgang (Interview mit F. Einhellinger, CFO)

Q2 mit Gewinnrückgang

Der Technologiekonzern hat im 2. Quartal einen Gewinnrückgang verbucht und die Jahresprognose gesenkt. Das bisherige Jahresgewinnziel vor Zinsen und Steuern von 38-42 Mio EUR könne nur mit positiven Sondereffekten erreicht werden, so die Jenenser. Wegen Gewinneinbußen der Verkehrssicherheitstechnik dürfte das Konzern-EBIT ohne Sondererträge stattdessen zwischen 32-36 Mio EUR liegen. Im 2. Quartal sank das EBIT von 7,2 auf 4,1 Mio EUR.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: