ITELLIGENCE AG O.N.
- DER AKTIONÄR

Itelligence: Konzernergebnis 2006 bei 5,5 Mio EUR (Interview mit H. Vogel, CEO)

Weitere Steigerungen angepeilt

Die Bielefelder Softwarefirma Itelligence strebt nach einem abgelaufenen Rekordjahr für 2007 wiederum deutliche Steigerungen bei Umsatz und Ergebnis an. Der Erlös solle 2007 zwischen 175 und 185 Mio EUR liegen, hieß es. Das EBIT soll sich um 9 Mio EUR einpegeln. 2006 legte der Umsatz auf 163,8 Mio EUR zu (+17,7%), das Konzernergebnis kletterte um 34,4% auf 5,5 Mio EUR. Im Interview: Herbert Vogel, CEO bei Itelligence.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michael Schröder | 0 Kommentare

Squeeze-out: Spekulation mit wenig Risiko

Eine Spekulation mit wenig Risiko: Wenn Minderheitsaktionäre bei einem Squeeze-out aus einem Unternehmen herausgedrängt werden, winken lukrative Abfindungen. DER AKTIONÄR zeigt, bei welchen Squeeze-out-Kandidaten eine attraktive Chance bei überschaubarem Risiko lockt. mehr
| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Itelligence: Positiver Trend setzt sich fort (Interview mit Herbert Vogel, CEO)

Der IT-Dienstleister verzeichnete einen guten Start in das neue Geschäftsjahr. Im 1. Quartal wies der Konzern ein Umsatzanstieg um 18,4% auf 44,3 Mio EUR aus. Itelligence bestätigte damit die positive Geschäftsentwicklung aus dem Vorjahr. Der Auftragsbestand legte im 1. Quartal auf 118,3 Mio EUR (Vj.: 107) zu. Positive Werte wiesen alle Bereiche und Regionen auf. Das EBIT konnte sich von 0,8 Mio auf 2,6 Mio EUR mehr als verdreifachen. Zu den Zahlen ein Interview mit Herbert Vogel, CEO bei Itelligence.

mehr
| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

itelligence: Deutliche Umsatz- und Ertragssteigerung (Interview mit J. Vandreier, CFO)

Die itelligence AG, einer der international führenden IT-Komplettdienstleister im SAP-Umfeld, konnte im ersten Quartal 2007 die Entwicklung des vergangenen Geschäftsjahres fortsetzen und den Umsatz als auch die Profitabilität weiter signifikant steigern. So verzeichnete itelligence eine Umsatzsteigerung von +18,4% (währungskursbereinigt 21,5%) auf 44,3 Mio. Euro nach 37,4 Mio. Euro im Vorjahresquartal. Trotz negativer Währungseinflüsse konnten deutliche Wachstumsraten in allen Regionen erzielt werden. In der Region Deutschland wuchsen die Umsätze um +23,7%, in der Region Amerika um +14,7% (währungskursbereinigt 25,1%) und im übrigen Europa um +14,0% (währungskursbereinigt +14,9%). Im Interview: Jörg Vandreier, Finanzvorstand itelligence

mehr