DAX
- Thomas Bergmann - Redakteur

Italien bringt DAX in Schwierigkeiten - das sollten Sie wissen

Der DAX steht zum Wochenausklang trotz guter Vorgaben aus Asien und von der Nasdaq unter Druck. Nicht Trump, sondern die neue italienische Regierung verunsichert die Märkte. Mit neuen Schulden sollen die eigenen Wahlversprechen finanziert werden. Dabei ist das Land eines mit der höchsten Verschuldung weltweit.

"Heute ist ein historischer Tag", schrieb der italienische Vizepremier Di Maio auf Facebook. Zuvor hatte sich die neue populistische Regierung Italiens auf ein neues Haushaltspaket für 2019 geeinigt. 2,4 Prozent der Wirtschaftsleistung ist an neuen Schulden geplant, obwohl das Land hochverschuldet ist. Die Anleger reagieren aus Sorge um eine neue Eurokrise verschnupft und nehmen erst einmal die Gewinne mit, die sich gestern im Laufe des Handelstages angesammelt hatten.

In der aktuellen Ausgabe des "DAX-Check" bei DER AKTIONÄR TV erfahren Sie alles Wichtige rund um den deutschen Leitindex.

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Dennis Riedl | 0 Kommentare

Brexit-Abstimmung: So reagiert der DAX

Die Brexit-Abstimmung im Unterhaus erfolgt heute ab 19 Uhr. Sie kann sich allerdings auch verzögern und die Ergebnisse können ohnehin eventuell erst nach Börsenschluss (22 Uhr) feststehen. Wie sich der DAX nach vergleichbar wichtigen Terminen (Brexit-Abstimmung in Juni 2016, US-Wahl 2016) verhielt … mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Brexit-Chaos droht – DAX verpasst Ausbruch

Nach einem starken Handelsstart hat der DAX den Sprung über die 11.000-Punkte-Marke nur knapp verpasst. Im Laufe des Vormittags hat sich das Plus jedoch bereits wieder reduziert. Vor dem Brexit-Votum bleiben die Anleger trotz guter Nachrichten aus China vorsichtig. Auch der Shutdown in den USA … mehr
| Martin Weiß | 0 Kommentare

Märkte am Morgen: DAX nach Asien-Rallye mit Gewinnen erwartet, Aktien im Fokus: Tencent, Goldcorp, Amazon, Adidas, Continental und Volkswagen

Unter dem Eindruck der deutlich gestiegenen Kurse in Asien deutet sich ein freundlicher Handelsauftakt in Frankfurt an. Investoren werden heute allerdings abwägen, inwiefern sie bereit sind ins Risiko zu gehen, nachdem am Abend das zweite Brexit-Votum in Großbritannien ansteht. Ein Ergebnis der … mehr