Infineon
- Stefan Limmer - Redakteur

Infineon-Aktie: Das nächste Kaufsignal ist da!

Nachdem bereits am Mittwoch die Infineon der klare Top-Gewinner im DAX war, erobert die Aktie auch am Donnerstag die Spitze des deutschen Leitindex. Für Rückenwind sorgt weiterhin der positive Ausblick des US-Konkurrenten Microchip Technologies.

Mit dem Kursplus vom Donnerstag ist die Infineon-Aktie über das alte Bewegungshoch bei 8,20 Euro wurde ein weiteres Kaufsignal ausgelöst, das weitere Käufer anlocken dürfte. Mit dem Anstieg über die 8-Euro-Marke hat sich bereits Mittwoch die charttechnische Situation deutlich aufgehellt. Kurzfristig dürfte die Aktie nun Luft bis 8,50 Euro haben. Nach unten sichert die Aufwärtstrendlinie, die aktuell bei rund 8 Euro verläuft die Aktie ab. Auch die von der Nachrichtenagentur Bloomberg befragten Experten geben sich für die weitere Kursentwicklung der Halbleiteraktie optimistisch. Das durchschnittliche Kursziel auf Sicht der nächsten zwölf Monate liegt bei 8,80 Euro. Besonders optimistisch ist Charles Bordes vom Analysehaus AlphaValue. Er sieht den fairen Kurs von Infineon bei elf Euro – auf dem aktuellen Kursniveau bedeutet dies ein Gewinnpotenzial von über dreißig Prozent. Zudem ist auch Finanzvorstand Dominik Asam der Meinung, dass in Zukunft deutlich höhere Kurse zu erwarten sind. Der Manager legte sich Anfang Dezember über 7.000 Infineon-Aktien in das eigene Depot.

Dabeibleiben

DER AKTIONÄR hat bereits betont, dass sich Anleger nicht von dem angekündigten schwachen Jahresauftakt abschrecken lassen sollten. Bei Infineon war dies bereits in der Vergangenheit die Regel. Der gute Ausblick von Microchip Technologies ist bereits ein Indiz dafür, dass die Prognose von Infineon zu pessimistisch war. Investierte Anleger bleiben dabei.

(mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Infineon: Die Zukunft kann kommen

Im schwachen Marktumfeld kam auch die Infineon-Aktie in den vergangenen Wochen etwas unter Druck. Langfristig stimmen die Aussichten aber weiterhin. Dank der starken Position im zukunftsträchtigen Geschäft mit Chips für die Automobilindustrie steuert der DAX-Konzern einer erfolgreichen Zukunft … mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Infineon-Aktie: Ein gutes Zeichen

Nach der überraschenden Prognoseerhöhung hat sich die Infineon-Aktie in der vergangenen Woche stark präsentiert und über der 19-Euro-Marke behauptet. Die starke operative Entwicklung hat vor allem die Bären auf dem falschen Fuß erwischt. Entsprechend verstummt auch die Kritik, dass der … mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Infineon: Da ist noch mehr drin

Im schwachen Marktumfeld verliert auch die Aktie von Infineon am Montag wieder etwas an Boden. Am Freitag hatte die Anhebung der Prognose dem Halbleiterkonzern noch neuen Schwung verliehen. Bei den Experten kommt die neue Schätzung ebenfalls gut an. mehr