Infineon
- Florian Westermann - Redakteur

Infineon: Wohin geht die Reise?

Die Infineon-Aktie bewegt sich seit Wochen in einer engen Seitwärtsrange. Die WestLB hat den Titel nun noch einmal genauer unter die Lupe genommen und sieht Potenzial. Gelingt der Aktie der Ausbruch?

Seit Wochen ist mit der Infineon-Aktie allenfalls für Trader Geld zu verdienen. Der Titel bewegt sich in einer engen Range zwischen 7,05 und 7,77 Euro seitwärts. Dabei ist das Gros der Analysten positiv gestimmt. Aktuell liegen 20 Kaufempfehlungen vor. Sieben Mal lautet das Rating "Halten" und acht Mal "Verkaufen".

Jüngst hat die WestLB die Aktie des Halbleiterherstellers in die "Large Cap Focus List" aufgenommen, das Rating aber auf "Add" mit einem Kursziel von 8,40 Euro belassen. Infineon dürfte im laufenden zweiten Geschäftsquartal von der anhaltend starken Nachfrage aus der Automobilbranche profitieren. Der konzerneigene Ausblick  für das laufende Geschäftsjahr erscheine konservativ.

Positive Aussichten

Aus charttechnischer Sicht ist es nicht auszuschließen, dass die Infineon-Aktie die Unterstützung bei 7,05 Euro testet. Angesichts der positiven Langfristaussichten halten investierte Anleger aber an dem Titel fest. Das Kursziel wird auf 9,00 Euro erhöht. Ein Stopp bei 5,60 Euro sichert ab.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Powered by DAF

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Infineon-Aktie: Gemischte Gefühle!

Seit dem Tief Mitte Oktober hat Infineon den DAX deutlich outperformt. Ohne größere Rücksetzer ist die Aktie des Chipherstellers auf ein neues Mehrjahreshoch geklettert. Am Mittwoch legt der Titel nach einer Erhöhung des Kursziels durch Kepler Cheuvreux erneut zu. Die aktuelle Studie des … mehr
| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Infineon-Aktie: Heiße Woche voraus!

Infineon zählt seit Monaten zu den stärksten Werten im DAX. Zuletzt war die Aktie in einer Konsolidierungsbewegung gefangen. Ein Ausbruch dürfte aber nur eine Frage der Zeit sein. Auch die Experten gehen von höheren Kursen aus. mehr
| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Infineon: Achtung, Ausbruch voraus!

Nach einer monatelangen Aufwärtsbewegung hat die Infineon-Aktie zuletzt eine Verschnaufpause eingelegt. Neue Hochs dürften jedoch nur eine Frage der Zeit sein. In dem schwächeren Marktumfeld der vergangenen Tage zeigte die Chipaktie relative Stärke. Auch die Analysten sind weiter zuversichtlich. mehr