Infineon
- DER AKTIONÄR

Infineon: Verband senkt Umsatzprognose

Entwicklung eines neuen Chips

Der Branchenverband SIA (Semiconductor Industry Association) hat die Umsatzprognose für die weltweite Halbleiter-Branche in diesem Jahr deutlich gesenkt. Als Grund führte der Verband den Preisverfall an. Der Konzern hat unterdessen eine neuartige Mikrochipbauweise vorgestellt, die einen deutlich geringeren Stromverbrauch aufweist. Experten der Branche sprechen von einer revolutionären Erfindung.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Markus Horntrich | 0 Kommentare

Infineon: Chip-Spezialist warnt – Aktie fällt

Die Aktie des Chipriesen Infineon steht heute erneut aus negativer Sicht im Fokus. Mit einem Minus von knapp einem Prozent zählt der Wert zu den Top-Verlierern im DAX. Auslöser dürften erneut negative Meldungen aus der Branche sein. Der Chip-Spezialist ams hat gestern Abend seine Prognosen gesenkt. mehr