Infineon
- DER AKTIONÄR

Infineon: Stromspar-Chip erfunden

Strombedarf halbiert durch Chip-Aufbau

Der Halbleiterkonzern Infineon hat eine neuartige Mikrochipbauweise mit deutlich geringerem Stromverbrauch vorgestellt. Es sei den Forschern des Unternehmens gelungen, durch einen neuartigen dreidimensionalen Aufbau von 65-Nanometer-Halbleitern den Strombedarf zur Schaltung zu halbieren und den so genannten Ruhestrom auf ein Zehntel bisheriger Chips zu reduzieren, teilte Infineon mit.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: