Infineon
- DER AKTIONÄR

Infineon: Schub durch Schwellenländer

Mobilfunkmarkt in China blüht

Nach einem Bericht des "Handelsblatt" profitieren von dem Mobilfunkboom in den Schwellenländern Chiphersteller wie Infineon. Der deutsche Konzern hat in China bei den besonders günstigen Mobiltelefonen im 2. Quartal dreimal so viele Produkte ausgeliefert wie noch zu Jahresbeginn. Infineon bietet den Handyherstellern eine Plattform an, auf der sie in nur drei Monaten ein komplettes Handy entwickeln können.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

Anlage-Fachleute: Die Infineon-Rallye hält an

Focus Money erklärt, Infineon Technologies profitierte zuletzt von der Übernahme des US-Unternehmens International Rectifier, dem starken Dollar und dem guten Geschäft mit Computerchips für Automobile. Entsprechend vielen die Zahlen der ehemaligen Siemens-Tochterfirma für das Ende September … mehr