Infineon
- DER AKTIONÄR

Infineon: Schub durch Schwellenländer

Mobilfunkmarkt in China blüht

Nach einem Bericht des "Handelsblatt" profitieren von dem Mobilfunkboom in den Schwellenländern Chiphersteller wie Infineon. Der deutsche Konzern hat in China bei den besonders günstigen Mobiltelefonen im 2. Quartal dreimal so viele Produkte ausgeliefert wie noch zu Jahresbeginn. Infineon bietet den Handyherstellern eine Plattform an, auf der sie in nur drei Monaten ein komplettes Handy entwickeln können.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Hebel-Depot: All in mit Amazon, Apple und Co

Die ersten drei Handelswochen an den Weltbörsen sind sehr gut verlaufen. Der DAX war zwar nach einem furiosen Jahresstart zwischenzeitlich in ein Wachkoma verfallen, doch auch er nimmt langsam Fahrt auf. Steigende Kurse sind natürlich auch das Salz in der Hebel-Depot-Suppe. Das Musterportfolio ist … mehr