Infineon
- DER AKTIONÄR

Infineon: Paket geschnürt

DSL-Geschäft von TI übernommen

Infineon übernimmt das DSL-Breitband-Geschäft für Teilnehmerendgeräte von Texas Instruments. Angaben zum Kaufpreis wurden nicht gemacht. "Durch die Kombination der TI-Produkte mit unserer innovativen Roadmap können wir DSL-Kunden ein einzigartiges, lückenloses Portfolio anbieten", sagte Infineon-Vorstand Eul. Die Transaktion soll im Spätsommer ihren Abschluss finden.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Infineon: Das sieht nicht gut aus!

Mehrere Monate war die Infineon-Aktie im Seitwärtstrend gefangen. Die Kurse pendelten zwischen dem Hoch bei 25,44 Euro und der Unterstützungszone im Bereich von 21 Euro. Diese entscheidende Unterstützungszone der letzten Monate ist jedoch gerissen. Der Trend zeigt jetzt abwärts. mehr