Infineon
- DER AKTIONÄR

Infineon: Höherer Gewinn erwartet

Exakte Zahlen am 29.01.

Der Halbleiterkonzern Infineon hat nach Einschätzung von Experten im 1. Quartal des laufenden Geschäftsjahres operativ deutlich mehr verdient. Beim Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) erwarten Experten einen Anstieg auf 231 Mio EUR nach 30 Mio EUR im Vorquartal. Der Umsatz dürfte im Quartals-
vergleich leicht auf 2,27 Mrd EUR gesunken sein. Infineon legt am Montag (29. Januar) die Zahlen vor.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Infineon: Das bedeuten die Zahlen

Nach den Zahlen zum zweiten Quartal kam es bei Infineon zu ersten Gewinnmitnahmen. Anleger hatten nach dem deutlichen Kursanstieg und der angehobenen Prognose mehr erwartet als der Chiphersteller geliefert hat. Ein Grund zur Sorge besteht aber nicht. Der DAX-Konzern ist weiter voll auf Kurs. mehr