Bertrandt
- Michael Schröder - Redakteur

Indexkarussell dreht sich: Bertrandt kommt für GAGFAH in den MDAX, TLG Immobilien in den SDAX

Die angekündigte Aufnahme in den MDAX hat den Aktien von Bertrandt am Freitag zu einem Rekordhoch verholfen. Die Papiere des Entwicklungsdienstleisters für die Auto- und Luftfahrtindustrie werden ab dem kommenden Dienstag die Anteile des Immobilienkonzerns GAGFAH im Index der mittelgroßen Werte ersetzen.

Im Rahmen der anstehenden Übernahme von GAGFAH durch den Konkurrenten Deutsche Annington werden die zum Umtausch eingereichten Aktien, welche sich derzeit in MDAX befinden, auf Antrag des Unternehmens zum 24. Februar aus dem Handel genommen.

Ein weiterer Profiteur des Deals kommt indes aus derselben Branche: TLG Immobilien wird ebenfalls am Dienstag die Aktien des MDAX-Aufsteigers im Kleinwerteindex SDAX ersetzen.

Durch die Aufnahme in einen bekannteren Index werden Aktien für einen größeren Kreis von Anlegern interessant, was sich positiv auf ihre Handelbarkeit auswirkt. Zudem müssen institutionelle Investoren, die den MDAX nachbilden, auf die Index-Veränderung reagieren.

(Mit Materail von dpa-AFX)

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: