IDS SCHEER AG O.N. SVG
- DER AKTIONÄR

IDS Scheer: EBITA steigt auf 8,3 Mio EUR (Interview mit T. Volk, CEO)

Doppelter Gewinn enttäuscht

Das Software- und Beratungshaus konnte im 3. Quartal den Gewinn verdoppeln. Das EBITA stieg von 4,1 auf 8,3 Mio EUR. Die Gewinnerwartungen verfehlte man damit aber, da Analysten von einem Gewinn von 9,6 Mio EUR ausgingen. Die Saarländer legten außerdem beim Umsatz zu. Hier erzielte man 92,2 (Vj.: 80,3) Mio EUR. Gestiegene Lizenzerlöse gaben unter anderem den Ausschlag dafür. Im Interview: Thomas Volk, CEO bei IDS Scheer.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsenwelt Presseschau: Compugroup, HeidelbergCement, Deutsche Postbank, Deutsche Börse und andere unter der Lupe

Die Prior Börse gönnt Compugroup ein Stück vom Milliarden-Kuchen „elektronische Patientenkarte“. Der Frankfurter Börsenbrief rechnet mit dem Befreiungsschlag für HeidelbergCement. Platow Derivate sorgt sich um den Aktienkurs der Deutschen Postbank und will davon profitieren. Fuchs Kapitalanlagen geht von einem regen Börsenhandel aus, an dem die Deutsche Börse gut verdient. Zudem gibt es Änderungen in Musterdepots. mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsenwelt Presseschau: Advanced Inflight Alliance, Medigene, Init, Volkswagen, Hercules Offshore und andere unter der Lupe

Die Prior Börse sieht Advanced Inflight Alliance im weiteren Steigflug. Die Platow Börse erwartet, dass die Aktie von Medigene in Fahrt kommt. Focus Money gibt fundamental und charttechnisch „grünes Licht” für Init. Das Millionendepot fährt auf Volkswagen ab. Trade24 setzt auf Hercules Offshore. Zudem gibt es Änderungen in Musterdepots. mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsenwelt Presseschau: Solar Millenium, Biolitec, Rumänien, Stada, Deutsche Post und andere unter der Lupe

Die Prior Börse bezeichnet die Aktie von Solar Millenium immer noch als günstig bewertet. Der Nebenwerte-Investor verweist auf das Wachstumspotenzial von Biolitec und rät zum Einstieg. Der Austria Börsenbrief erkennt für risikobereite Anleger Chancen in Rumänien. Die Platow Börse empfiehlt die Aktie von Stada nach der 80-Prozent-Rallye zum Kauf. Zudem hat unter anderem der Anlegerbrief performaxx eine Änderung im Musterdepot vorgenommen. mehr