IBS
- DER AKTIONÄR

IBS: Siemens will kaufen (Interview mit K.-J. Schröder, CEO)

Angebotspreis bei 5,00 EUR

Siemens hat dem Vorstand von IBS mitgeteilt, dass man sich entschieden hat, für die IBS-Aktien ein öffentliches Übernahmeangebot abzugeben. Im Laufe der nächsten Wochen wird Siemens hierzu ein konkretes Angebot unterbreiten. Der Konzern kündigte an, dass der Angebotspreis 5,00 EUR je Aktie betragen wird. Im Interview: Dr. Klaus-Jürgen Schröder, CEO von IBS.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsenwelt Presseschau: DAX, Spectrum Pharmaceuticals, GEA Group, Bwin Interactive Entertainment, Vonage Holding und andere unter der Lupe

Börse Online erkennt eine unentschlossene Haltung an den Börsen und setzt auf ein Derivat auf den DAX. Der Trend Invest Report erwartet für heute wichtige Nachrichten von Spectrum Pharmaceuticals. Der Aktionärsbrief erklärt die GEA Group zum "Bullen der Woche". Das Millionendepot hofft auf den charttechnischen Durchbruch von Bwin Interactive Entertainment. Trade24 setzt auf Vonage Holding. Zudem gibt es Änderungen in Musterdepots. mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsenwelt Presseschau: United Labels, GFT Technologies, Vtion Wireless Technology, Shanda Games und andere unter der Lupe

Börse Online hat verschiedene Aktien auf das Kurs-Buchwert-Verhältnis untersucht und United Labels als günstigsten Wert erkannt. Der Aktionärsbrief hält GFT Technologies charttechnisch wie fundamental für interessant. Für Global Performance ist Vtion Wireless Technology eines der interessantesten Anlageprojekte. Der Trend Invest Report rückt Shanda Games in den Blick der Anleger. Zudem gibt es Änderungen in Musterdepots. mehr
| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

IBS: Übernahmeangebot von Siemens (Interview mit Dr. Kalliwoda, Analyst)

Siemens hat dem Vorstand von IBS mitgeteilt, dass man sich entschieden hat, für die IBS-Aktien ein öffentliches Übernahmeangebot abzugeben. Im Laufe der nächsten Wochen wird Siemens hierzu ein konkretes Angebot unterbreiten. Der Konzern kündigte an, dass der Angebotspreis 5,00 EUR je Aktie betragen wird. Im Interview: Dr. Norbert Kalliwoda, Investmentanalyst Kalliwoda Research

mehr