Hugo Boss Vz.
- DER AKTIONÄR

Hugo Boss: Übernahmegerüchte

Carlyle und Permira an Valentino interessiert

Die beiden Private-Equity-Gesellschaften Carlyle Group und Permira befinden sich Kreisen zufolge in separaten Verhandlungen über einen Einstieg bei der italienischen Valentino Fashion Group. Die Aktien von Valentino, die die Mehrheit an dem Modekonzern Hugo Boss hält, waren am Montag (14.05.) den ganzen Tag vom Handel ausgesetzt. Valentino hält mit 78,8% der Stammaktien und 22% der Vorzugsaktien 50,9% des Grundkapitals an der Hugo Boss AG.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: