Hugo Boss Vz.
- DER AKTIONÄR

Hugo Boss: Permira will übernehmen

Nach Valentino-Übernahme

Nach dem Einstieg beim Mutterkonzern Valentino will die Beteiligungsgesellschaft Permira nun auch den Modekonzern Hugo Boss übernehmen. Die von Permira kontrollierte Gesellschaft Red&Black werde den Aktionären ein Angebot unterbreiten, teilte der Investor mit. Geboten werden soll der von der BaFin ermittelte Durchschnittskurs der Hugo Boss-Aktien in den letzten drei Monaten vor der Ankündigung des Übernahmeangebots.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: