Hornbach Baumarkt
- DER AKTIONÄR

Hornbach: Heimwerker mit schmalem Geldbeutel

EBIT sinkt zu Vorjahr zweistellig

Die Baumarktkette muß ein schwaches Geschäft auf dem heimischen Markt verbuchen. Der Gesamtumsatz konnte im 1. Halbjahr 07/08 zwar leicht um 3,6% auf 1,43 Mrd EUR wachsen, das EBIT verzeichnete allerdings ein zweistelligen Rückgang. Das Betriebsergebnis fiel im Vergleich zum Vorjahr um 13,6% auf 86,2 Mio EUR. Hornbach gab als Gründe für den Einbruch die Kaufzurückhaltung und ein schlechtes Sommerwetter an.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Markus Bußler | 0 Kommentare

Hornbach: Es gibt immer was zu kaufen

Kundenzurückhaltung? Davon spürt die Hornbach Holding nichts. Im Gegenteil: In den ersten neun Monaten steigerte das Unternehmen Umsatz und Gewinn gegen den Branchentrend und stellt mit einem 2009er-KGV von lediglich 4 ein attraktives Investment dar. Auch Analysten raten zum Einstieg. mehr