Hochtief
- DER AKTIONÄR

Hochtief: Rückbau beim Gewinn

Deutsche Bauwirtschaft belastet den Gewinn

Deutschlands größter Baukonzern musste im 2. Quartal weitere Verluste im deutschen Baugeschäft verbuchen. Dadurch sank der Konzerngewinn auf 4,2 Mio EUR, nach 22,9 Mio EUR im Vorjahr. Durch gute Geschäfte in Australien stieg der Gewinn vor Steuern auf 115,9 (Vj: 95,6) Mio EUR. Der Umsatz kletterte auf 4,23 (Vj.: 3,71) Mrd EUR. Trotz der schlechten Zahlen auf dem Heimatmarkt bestätigte der Baukonzern die Prognosen für 2007.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Hochtief: Übernahmefantasie!

Starke Neuigkeiten gibt es von Hochtief. Über die Frankfurter Börse will der Essener Baukonzern bis zu knapp 6,92 Millionen Aktien zurückkaufen. Das entspreche rund zehn Prozent des Grundkapitals. Der Konzern schöpft damit das von der Hauptversammlung genehmigte Volumen voll aus. mehr