Hochtief
- Markus Bußler - Redakteur

Hochtief: Neuer Großauftrag in Australien

Das Geschäft bei Hochtiefs australischer Tochtergesellschaft Leighton läuft weiterhin auf Hochtouren. Die Bauholding meldet heute den nächsten Großauftrag: Das Unternehmen soll im Kohletagebau Curraugh North Mine in Queensland die Erdschichten oberhalb der Kohle abtragen.

Das Auftragsvolumen beläuft sich auf 800 Millionen australische Dollar (rund 522 Millionen Euro). Die Leighton-Tochter Thiess ist bereits seit 2004 in Curraugh North tätig. Der neue Vertrag läuft über zehn Jahre. Über den Auftrag dürfen sich auch die Lkw-Hersteller freuen. Thiess will 50 Millionen australische Dollar in weitere Lkw investieren.

Schrumpfender Auftragsbestand?

Die Geschäfte in Down Under laufen nach wie vor gut. Zuletzt hatte Leighton sogar die Prognose für das Gesamtjahr angehoben. Allerdings befürchten Marktteilnehmer, der Auftragsbestand könnte in den kommenden Monaten schrumpfen und haben die Aktien abgestraft. Das wirkt sich auch auf Hochtief aus, immerhin hält das MDAX-Unternehmen 55 Prozent an dem australischen Konzern.

DER AKTIONÄR geht ebenfalls davon aus, dass der Auftragsbestand schrumpfen dürfte, wenn die staatlichen Konjunkturmaßnahmen auslaufen. Allerdings befindet sich der Auftragsbestand sowohl bei Hochtief als auch bei Leighton auf Rekordniveau. Ein leichter Rückgang würde die Auslastung der beiden Konzerne nicht beeinträchtigen. Daher sollte zwar der Auftragseingang in den kommenden Quartalen im Auge behalten werden, ein leichter Rückgang hingegen ist in den Kursen bereits eingepreist. Anleger können zwar die Papiere von Leighton an den deutschen Börsen kaufen. DER AKTIONÄR rät jedoch zum Kauf der wesentlich liquideren Papiere von Hochtief.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Faktor-Trade des Tages: Hochtief

Bei DER AKTIONÄR TV präsentiert die Redaktion des AKTIONÄR börsentäglich den "Trading-Tipp des Tages". Es handelt sich dabei um Faktor-Zertifikate auf Aktien, die kurz- bis mittelfristig vor einer starken Bewegung stehen – egal, ob nach oben oder nach unten. Heute ist dies Hochtief. mehr